Vorlese-wettbewerb

Gina Rössing geht als Siegerin hervor.

Herzlichen Glückwunsch zu der tollen Leistung.

Schwimmen ist lebenswichtig

 

Schwimmen können ist lebenswichtig


Werla-Schule bringt Schüler ins Wasser

Gemeinsames Lernen

 Ältere Schüler helfen jüngeren Schülern bei den Hausaufgaben.

Vorlesewettbewerb der Werla-Schule in Schladen

Im Klassenverband wurde im Vorfeld über die Eignung der Lesefertigkeit entschieden und ein Abschnitt aus dem eigenen Buch eingeübt.

Wie jedes Jahr wurde die Lesebühne stimmungsvoll dekoriert und eine Jury aus Mitschülern und Fachlehrkräften entschied über die Lesekompetenz der Klassenvertreter. Nach dem Lesen der vorbereiteten Textstelle aus dem eigenen Buch mussten sich die Leser zusätzlich einem Fremdtext widmen. Das ist stets eine besondere Herausforderung bei diesem Wettbewerb.

 

Teilgenommen haben aus der 5. Klasse:

 

Laura Vorbrodt, Thore Laas (Sieger Klasse 5), Joanna Hundertmark und Lea Ihlenburg

 Aus den 6. Klassen waren folgende Schüler dabei:

 

Henrik Dieken, Gina Rössing, Cathy Reiffarth und Anna Grube

 

Die Jury entschied, dass Gina Rössing (Klasse 6a) am besten gelesen hat und somit die diesjährige Siegerin des Vorlesewettbewerbes ist. Sie ist es, die zum Regionalentscheid angemeldet werden kann, um dort die Werla-Schule in Schladen zu vertreten.

Herzlichen Glückwunsch Gina und viel Erfolg!

 

 

Frau Heßler (Organisatorin) und Gina Rössing (Schulsiegerin)

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok