Der Förderkreis unterstützt die Werla-Schule

Der Förderkreis unterstützt die Werla-Schule durch die Finanzierung von 500 FFP2-Masken. Vielen Dank!

Lesung findet trotzdem statt!

Die Lesung des Autors H. J. Feldhaus fand im März für die Klassen 5. und 6. Jahrgangs digital über das Videomodul von ISERV statt.

Schwimmen ist lebenswichtig

 

Schwimmen können ist lebenswichtig


Werla-Schule bringt Schüler ins Wasser

Stand Up Paddling als neue AG

„Stand Up Paddling“- kurz „SUP“ - ist in diesem Sommer der Trendsport Nummer Eins. Die Corona-Pandemie hat den Urlaub auf heimischen Gewässern im eigenem Land beflügelt. Wir sind mit der aktuellen Anschaffung von 5 Boards bestens aufgestellt, um Schülerinnen und Schüler in dieser Sportart auszubilden. In diesem Jahr übernimmt stellvertretend Herr Durwen die Leitung und Verantwortung. SUP ist ein hervorragendes Workout, das den ganzen Körper trainiert. Einzige Voraussetzung: man muss gut schwimmen können, falls man doch mal ins Wasser fällt. Es ist leicht zu erlernen, beruhigt, entspannt und trainiert das Gleichgewicht. Nahezu alle Muskelgruppen des Körpers werden schonend angesprochen, Verspannungen gelockert.

Aber was noch wichtiger ist – es macht Riesenspaß. Toll, dass wir mit dem Freibad in Schladen hervorragende Voraussetzungen für den Einstieg in den Wassersport haben. Selbstverständlich wird in bewährter Form auch der traditionelle Einsatz der Kajaks weiterhin Bestandteil der Schüler-AG sein. Herr Durwen wünscht sich im kommenden Frühsommer bei fleißigem Training einen Projekttag auf der Oker.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.