Fotos und Kanu-Tagebuch von der Projektwoche

Im September 2017 fand an der Werla-Schule eine Projektwoche zum Thema „Wasser“ statt. Eines der Projekte befasste sich mit einer Sportart auf dem Wasser: Kanu! Bei herbstlichem Wetter wurde ein Kanu-Einsteiger-Kurs am Badeteich Schladen durchgeführt. Die Schülerin Lucienne Brennecke aus der Klasse 6.1 schrieb ein Kanu-Tagebuch:

 

 
weiterlesen: Projektwoche Wasser - Kanu-Tagebuch

Bei unserer Schülerfirma könnt ihr alles kaufen, was ihr für den Schulalltag braucht.

 

Was heißt eigentlich Werla-School-Tools?

Der Name „Werla-School-Tools“ hat zwei Bedeutungen:
1. Werla-School = Werla Schule
2. School-Tools = Schul-Zubehör

An diesem Namen kann man erkennen, wo wir verkaufen -> in der Werla-Schule und was wir verkaufen -> Schulzubehör

 

Wie entstand die Schülerfirma Werla-School-Tools?

Vor Jahren ist die Schülerfirma in WPK-Wirtschaft von dem Lehrer Herr Wiezer gegründet worden. Herr Wiezer ist nicht mehr Lehrer an unserer Schule deswegen hat Frau Drenkelfort die Schülerfirma übernommen.

Öffnungszeiten

Die Schülerfirma hat von Montag bis Freitag in jeder ersten großen Pause von 9:05 bis 9:25 Uhr und in jeder zweiten großen Pause von 11:00 bis 11:20 Uhr geöffnet. Wir sind in der Pausenhalle finden.

 

Schulhund Fussel

Auf den Hund gekommen

Ja, es stimmt! Die Werla-Schule ist auf den Hund gekommen und der heißt Fussel!

Fussel ist ein Border-Collie-Mix und kam im Dezember 2012 aus der Türkei nach Deutschland zu dem Lehrer Herrn Bode.
Dabei hat Fussel eine sehr steile Karriere hinter sich. Die ersten fünf Monate musste er in der Türkei auf einem Hof an der Kette leben. Danach wurde er im deutschen Tierschutz-Verein “Gemeinsam für Tiere“ in Antalya vom Besitzer abgegeben, weil er sich wohl als Wachhund nicht eignete. Dort holte er seine Kind- und Jugendzeit im Rudel nach und entwickelte sich prächtig.
Als er 13 Monate war, kam er zu Herrn Bode. Zusammen besuchten sie eine Hundeschule, wo festgestellt wurde, dass er sich zu einem BBH (Berufsbegleithund) in der Schule eignen würde.
Die Werla-Schule beschloss anschließend, dass Herr Bode an der Ausbildung mit Fussel zum BBH teilnehmen soll. Im Februar war die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und nun wird Fussel an die Schule gewöhnt und die Schüler in einzelnen Klassen auf ihn vorbereitet.

weiterlesen: Schulhund Fussel

Max und Moritz heute - gezeichnet von der Klasse 9.1